Tuesday, September 22, 2015

Vita Magica - Programm am 29. September 2015 mit Gustav Knauber


 Kerweborscht Gustav Knauber

































Gustav Knauber liest aus: " S Johr durch " 


  Gustav Knauber am 6.7.2002

 Gustav Knauber erhält die Heidelberger Bürgerplakette am 6.7.2002
 von Oberbürgermeisterin Beate Weber






Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde von 'Vita Magica',

wir hoffen, daß wir Sie und Ihre interessierten Freunde am 29.09.2015 um 15 Uhr 30 bei der 3. Veranstaltung von 'Vita Magica'  begrüßen dürfen. 

Herzlichen Dank für Ihr Interesse im voraus!

 
Liebe Grüße,

Rita Kocher und Wolfgang Hampel  


                        
                       
                         Vita Magica



Programm am 29. September 2015, 15.30 Uhr, E 06



Programmgestaltung und Leitung:

Rita Kocher und Wolfgang Hampel

 

1.  Begrüßung und Vorstellung durch Wolfgang Hampel und Rita Kocher

2.  Musik-Umrahmung: Peter Beutler (Klavier)

3.  Wolfgang Hampel liest: ( eigene Gedichte )
    
 
     Herzlos

     Frau und Mann

     Die Eichen mögen weichen

     Weite



       
 4.   Musik-Umrahmung: Peter Beutler ( Klavier )


 5.   Gastleser: Gustav Knauber liest Gedichte aus:
      " S Johr durch "


 6.   Musik-Umrahmung: Peter Beutler ( Klavier )

 7.   Rita Kocher liest : 
     
       Wissewasser (KG)



 8.  Gastleser: Gustav Knauber liest Gedichte aus:
      " S Johr durch "
      
 9.   Musik-Umrahmung: Peter Beutler (Klavier)

10.  Wolfgang Hampel  liest: (eigene Gedichte)
        
       Engel ohne Flügel

       Die Gier

       Geschoben

       Garten mit Laube
      

11.  Gastleser: Gustav Knauber liest Gedichte aus:
       " S Johr durch "
       
12.  Schluss-Gedicht Rita Kocher:
       
       Spurensuche

13.  Wolfgang Hampel: Vorankündigung nächste Lesung

       Dienstag, 27. Oktober 2015, 15.30 Uhr, Raum E 06

       Gastleserin: Frau Dr. Franziska Polanski: 
        "Das Alter in der Karikatur"

      In der Akademie für Ältere, 69115 Heidelberg, Bergheimer Straße 76 

 14. Abschluss-Zitat: Rita Kocher

       Musikalischer Ausklang: Peter Beutler ( Klavier) 


No comments:

Post a Comment